Mittwoch, 18. März 2015

Zitat des Tages - Hoffnung, das ist die Illusionskraft.....


Hoffnung, das ist die Illusionskraft der Seele, die in ihrer Illusion neun Zehntel des Glücks, das sie erwartet, vorweg genießt.

(Gerhart Johann Robert Hauptmann)
Glück. The World Book of Happiness
Ist es Zeit? Ist es Geld? Ist es Gesundheit? Gibt es so etwas wie allgemeingültige Regeln zum Glücklichsein? Eine internationale Autorenriege - von Island bis Südafrika, von China bis Australien - eröffnet ungeahnte Denkräume und neue Wege zu den Auslösern des Glücks: Erfolg, menschliche Nähe, Genetik, Humor. Was haben die Chancen des Lebens und der freie Wille, aber auch Schmerz und Traurigkeit mit Glück zu tun? Dieses Buch führt den Leser auf die Spur: Hier ist das Wissen von 100 Glücksforschern aus aller Welt versammelt - ohne philosophische oder spirituelle Spekulationen. Sie arbeiten auf dem Gebiet der Positiven Psychologie, die sich auf die menschlichen Stärken konzentriert. Neben den individuellen Einflussfaktoren werden in diesem Band vor allem die größeren Zusammenhänge beschrieben, die für den Einzelnen, in einer Gruppe, Organisation oder Gesellschaft das Glücksempfinden stärken. Die Glücksbotschaft: Do worry, be happy. * Das ultimative Buch zum Thema Glück * Erkenntnisse aus der ganzen Welt.

Die große Lüge vom frischen Obst und Gemüse

Nach einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind Importgemüse deutlich stärker belastet als heimische Produkte. Import-Tomaten werden grün geerntet und reifen während des Transports und in Lagerhallen und nicht durch die Sonne.

 Müssen es den im Winter Erdbeeren und Tomaten etc. sein ? Nein, denn man könnte sich sehr gut mit der entsprechend Jahreszeit verfügbaren Nahrungsmitteln ernähren, mit "Wintergemüse". Mit "Spätäpfeln", die man lange lagern kann, es gibt viele Möglichkeiten, wie einfrieren oder Einmachen/Einwecken von Sommer - Obst und Gemüse.

 

 Altes, verloren gegangenes Wissen über Konservierungsmethoden und Techniken rund ums Einmachen verbinden sich in Alles hausgemacht mit moderner Küchenpraxis, neuen internationalen und traditionell-klassischen Rezepten. In 7 Kapiteln, nach Produktgruppen und innerhalb der Produktgruppen nach jahreszeitlicher Verfügbarkeit geordnet, stellen die beiden Autorinnen 250 internationale Köstlichkeiten für den eigenen Vorrat vor: von Apfelgelee bis Wasabi-Nüsse, von Ayvar bis Zitronenkuchen im Glas, von eingekochtem Suppenhuhn bis Zwetschgen in Essig reichen die Rezepte - mit vielen Tipps zum Verpacken und Verschenken der hausgemachten Delikatessen. Die Autorinnen geben auf vielen Sonderseiten ihr großes Einmach-Know-how preis und verraten viele Tipps und Kniffe aus ihrer langen Erfahrung mit dem Thema: Konservierungsmethoden - mit Sonderteil über das Einfrieren -, alles über Einmach-Helfer, Grundrezepte und Grundtechniken des Haltbarmachens, Haltbarkeitstabellen, Saisonkalender.

Äpfel aus meinem Garten - Ernte 2014 :